Cologne: 23.–26.03.2021

#AnugaFoodTec2021
Balluff GmbH | Exhibitor on the Anuga FoodTec 2018

Balluff GmbH

Remove from favorites share
Print version Back to overview
Balluff GmbH
Schurwaldstr. 9
73765 Neuhausen
Germany
+49 71581730
+49 71581735010
List of Products
Press Release
Company & products
List of Products

This exhibitor shows the following products and commodity groups:

Trend subjects

Alcoholic beverages
Dairy products (milk, cheese, etc.)
Fruit juice, fruit drinks
Meat, poultry, fish, sausage
Non-alcoholic beverages
Tobacco poducts

Target and sales markets

Asia
Australia
Brazil
Canada
China
Europe
Japan
Mexico
New Zealand
Northern Europe
Oceania
Southern Europe
The Americas
USA
Western Europe

Mailings

Automation, data processing, controlling and regulation technology
Press Release
Loading press-entry...
Company & products
IO-Link-Netzwerk-Module im IP69-Edelstahlgehäuse

Im Washdown-Design – für hohe hygienische Anforderungen


E/A-Module mit 8 IO-Link-Ports und IO-Link-E/A-Hubs mit Erweiterungs-Port  

Unsere neue Familie von Netzwerk-Modulen in IP69 wurde für die extremen Bedingungen in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie entwickelt. Die korrosions- und reinigungsmittelresistenten Module aus Edelstahl bieten Ihnen ein leicht zu reinigendes Washdown-Design und sind Ecolab-zertifiziert. Sie gewährleisten die sichere und fehlerfreie Signalübertragung auch in anspruchsvollen Umgebungen mit hohen Auflagen.

 

Ihr Nutzen

- 8 IO-Link-Ports zum Anschluss sämtlicher IO-Link-Devices
- bis zu 16 Ein-/Ausgänge mit jeweils einer LED zur Fehlerdiagnose
- gut sichtbare Status-LED zur Überwachung der Ports und Netzwerk-Kommunikation
- integrierter Web-Server zur Konfiguration und Darstellung von Modul-Informationen (IP-Adresse, Einstellungen, Parameter, …)
- Erweiterungs-Port an den IO-Link-Hubs zum Anschluss eines IO-Link-Ventilinselsteckers oder eines weiteren IO-Link-Sensor-/Aktorhubs (und Erhöhung der E/As auf bis zu 30)
- korrosions- und reinigungsmittelresistentes Gehäuse in Schutzart IP69*
- alle Netzwerk-Module Ecolab-zertifiziert
 

* Gemäß Ecolab-Testverfahren (Prüfmethode: F&E/P3-E Nr. 40-1) zur Materialbeständigkeit, dokumentiert im Prüfprotokoll Nr. 6006-14-GG-14-PR001 der SLG Prüf- und Zertifizierungs-GmbH

Open favorites (1)